Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

Termingenaue Abholung
Weltweiter Expressversand
Sendungsverfolgung
Versicherung optional
Starke Partnerschaft mit unserer Logistikdienstleistern
TNT
DHL
TNT
DHL
TNT

Der CollectDirect Service

best-preis

Bestes Angebot finden

Dank unserer Kooperation mit Paketdienstleistern weltweit finden Sie immer ein Angebot, das genau zu Ihren Bedürfnissen passt.
Abholung

Bequeme Abholung

Paketversand, wie Sie ihn sich vorstellen:
Bequeme Abholung, direkt vor Ihrer Haustüre oder wo Sie es wünschen.
Den Zeitpunkt bestimmen Sie.
SchnelleVersand

Schneller Versand

Logistik, wie für Sie gemacht.
Durch eine Vielzahl an Paketdienstleistern ermöglichen wir weltweiten Expressversand.
Zuverlässig, schnell und sicher.

Ihre Vorteile bei CollectDirect

Ohne Grenzen

Ohne Grenzen

Logistik sollte keine Grenzen kennen.
Mit uns können Sie Ihre Waren grenzenlos in die ganze Welt versenden.

Kundensupport

Kundenorientierter Support

Wir möchten, dass Sie jederzeit mit unserer Dienstleistung zufrieden sind.
Deshalb erhalten Sie kompetenten Support durch unseren freundlichen Kundendienst. Wir finden für all Ihre Anliegen eine Lösung! 

Alles Online

Alles online

Wir definieren Einfachheit.
Der gesamte Bestellprozess wird online abgewickelt. Unsere Prozesse sind für Sie optimiert und abgestimmt.
Einfachheit, die Logistik für Sie zu einem Vergnügen macht.
Kundenfreundlichkeit

Kunden freundlich

Die Kundenzufriedenheit definiert ein Unternehmen. Deshalb sind wir darauf bestrebt, Sie als unseren Kunden zufrieden zu stellen. 

Expressversand

Express

Genau nach Ihren Bedürfnissen.
Auf Wunsch versenden Sie mit uns Ihre Ware per Express, damit diese schnellstmöglich den Empfänger erreicht.

Kompetentes Netzwerk

Kompetentes Netzwerk

Durch unsere namhaften und weltweit agierenden Kooperationspartner erzielen wir für jeden Auftrag das beste Ergebnis.

CollectDirect Kunden sagen...

Kundenfoto

Toller Service

Mir wurde die Seite von einem Bekannten empfohlen. Man spart hier richtig Geld beim Paketversand und das alles mit nur ein paar Klicks.

Alex Oexle
Privatkunde

Kundenfoto

Gut im Preis-/Leistungsverhältnis

Einfach "sehr gut". Der Versand über UPS hätte das 3-fache bei einem UPS Service Point vor Ort gekostet.

Alexandra Haser
Privatkundin

Kundenfoto

Bedienerfreundliches System

Gratulation. Schnell zu bedienen. Einfach zu handhaben. So macht der Versand Spaß.

Daniel Brück
Geschäftskunde

Flogzeug-Logo

Versand zum guten Preis

Erstellen Sie sich Ihr persönliches Angebot zum Versenden Ihres Paketes.

 

Bestpreis finden

Logistik ohne Grenzen

 

Unsere weltweite Paketdienstleistung bietet Ihnen Logistik in ihrer besten Form. Dazu gehört berufliche Expertise ebenso, wie ausgefeiltes Equipment, angefangen bei einer guten Lagerinfrastruktur, über die entsprechenden Transportmittel bis hin zu einer modernen Software, die es erlaubt, ein weltweites Netzwerk zu bedienen. Sie als unser Kunde sind hier genauso eingebunden, wie unsere Kooperationspartner - und das natürlich in Echtzeit: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Wir bieten Ihnen Logistik ohne Grenzen, sowohl im Hinblick auf Zeit als auch auf Entfernung.

Alles in Butter

Logistische Dienstleistungen wurden über Jahrhunderte hinweg als ein schwieriges Metier mit vielen Herausforderungen betrachtet. Schliesslich mussten große Entfernungen mittels Segelschiff, Pferdekutsche oder auch zu Fuß überwunden werden, was meist wochen- oder sogar monatelang dauerte. Hinzu kamen Risiken, wie Raubüberfälle und Piraterie, die aus dem Handel mit Waren ein Glücksspiel machten. Dabei zeigten sich die „Logistiker“ vergangener Jahrhunderte durchaus als gewitzte Unternehmer, wie auch der noch heute geläufige Spruch „Alles in Butter“ beweist. Diese Redewendung bedeutet, dass alles in Ordnung ist, und beruht auf dem Transport von Gläsern in Butter: Glasbläser aus dem Schwarzwald und Venedig legten im Mittelalter ihre mundgeblasenen Waren in flüssige Butter ein. Diese wurde gekühlt und nach dem Hartwerden konnten die Glaswaren bruchsicher transportiert werden. Auch wenn man sich in dieser Zeit noch keine Gedanken um Umweltschutz machte, ist diese Art „Verpackung“ auch aus heutiger Sicht ganz schön clever: Konnte sie doch am Zielort neben den eigentlichen Produkten zusätzlich verkauft werden. 

Diese kleine Anekdote aus der Frühzeit des Transportwesens ist nur ein Beispiel dafür, mit welchen Herausforderungen die Logistiker zu kämpfen hatten, und auch heute noch zu kämpfen haben und wie sie sich diesen stellen: mit Witz und Verstand.

Kurier-Express-Paket-Dienst

Heutzutage zählt die Logistikbranche mit ihrer hohen Anzahl an Fachkräften und ihrem sehr breit gefächerten Aufgabenspektrum zu den größten Wirtschaftsbereichen in praktisch jedem Industrieland. Eine ihrer Aufgaben ist die Beförderung von Paketen, allgemein bekannt unter dem Begriff KEP (Kurier-Express-Paket-Dienst). Hierbei handelt es sich um einen Überbegriff, der für die verschiedenen Möglichkeiten, ein Paket von A nach B zu liefern, steht. 

Die wohl individuellste Art des Transports von Waren oder Dokumenten ist der Kurierdienst: eine Variante, die vielen in Form von Fahrradkurieren in Großstädten bekannt ist. Ein Kurierdienst kann aber auch größere Entfernungen als die innerhalb einer Stadt überbrücken. So sind On-Board-Kuriere mittels Flugzeug über Kontinente hinweg unterwegs, um eine Sendung persönlich zu überbringen. Sicherlich eine nicht ganz preiswerte Art des Transports, jedoch in bestimmten Situationen unumgänglich, wenn etwa eine Maschine in einem weit entfernten Land stillsteht und ein Ersatzteil dringend benötigt wird. 

In Europa mit seinem sehr dichten Straßen- und Schienennetz vermischen sich die Aufgaben des Express- mit denen des normalen Paketdienstes immer mehr. Die Ausnahme hiervon ist der Nachtexpress, ein Spezialbereich, in welchem die Zustellung über Nacht genutzt wird. Das macht Sinn, um in diesem für viele Unternehmen weniger produktivem Zeitraum bestimmte Güter zu liefern, die am nächsten Morgen für den Arbeitsbeginn benötigt werden. 

Der moderne Paketdienst besitzt jedoch inzwischen eine Leistungsfähigkeit, die der des Expressdienstes fast gleichkommt, denn auch hier werden gerade die Nachtzeiten für die Abfertigung der Pakete genutzt. Das ist notwendig, da der Paketversand seit dem Beginn des digitalen Zeitalters von enormer Bedeutung ist und diese immer mehr zunimmt. So ist die Zustellung nach einer Onlinebestellung innerhalb von 24 Stunden nichts Ungewöhnliches mehr und innerhalb zweier Werktage längst Standard. Dabei darf nicht vergessen werden, dass Paketdienstleister diesen Service auch dann vollbringen, wenn der Andrang, wie etwa vor Feiertagen, auf eine geradezu gigantische Menge ansteigt. Mehrere Millionen Sendungen pro Tag sind beispielsweise in der Weihnachtszeit die Normalität.

Grenzenloser Paketversand

Wirklich grenzenlos ist der Versand von Waren nicht. Der Begriff Grenze ist schließlich in der Regel eine politische Markierung, die ein staatliches Territorium umfasst - und das kann durchaus ein Hindernis darstellen. Mit dem richtigen Sachverstand und entsprechender Erfahrung kann dieses aber überwunden werden.

Und genau das ist eine der Aufgaben unserer Service Partner: Güter über Grenzen hinweg zu ihrem Empfänger zu befördern. Dazu gehören unter anderem die Kenntnis über die Zollvorschriften der Export- und Importländer und je nach Art des Transports auch die Vorschriften der entsprechenden Transitländer. Bei einer Luftfracht kann dies auch den Luftraum eines Staates betreffen. 

Im internationalen Fracht- und Güterverkehr füllen alleine die Vorschriften einzelner Länder ganze Bücher - hinzukommen noch die Vorgaben der Frachtunternehmen, die sich wiederum an der jeweiligen regionalen Gesetzgebung orientieren. Die genaue Kenntnis, wie welches Frachtgut einzuordnen ist, gehört zu den unerlässlichen Kompetenzen in unserer Branche. So werden Sie als unser Kunde viele Dinge, die Sie befördern lassen möchten, als durchaus harmlos betrachten. Jedoch kann die Ware unter Umständen bestimmten Einschränkungen unterliegen. Hierbei kann es sich um die Einstufung als Gefahrgut handeln oder ein Teil des Paketinhalts einem Embargo unterliegen. 

Was sich für Laien wie ein komplizierter politischer Vorgang anhört, ist im Frachtwesen völlig normal. Luftfrachtgesellschaften führten sogenannte Embargolisten, auf denen Güter vermerkt sind, die nicht transportiert oder aus- beziehungsweise eingeführt werden dürfen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlichster Natur. In den meisten Fällen geht es um Sicherheitsfragen. So verbieten beispielsweise viele Fluggesellschaften die Mitnahme bestimmter Säuren oder Laugen auf ihren Maschinen. Für manche elektronischen Bauteile haben verschiedene Länder ein Ausfuhrverbot erlassen. Auch wenn es sich hierbei um Ausnahmen handelt, kommen diese in der Masse der Sendungen doch immer wieder vor. 

Es gehört zum Tagesgeschäft unserer Service Partner, für Ihre Ware den richtigen Transportweg zu finden und alle auf diesem Wege eventuell vorkommenden Hindernisse zu überwinden. Teil hiervon sind die Zollformalitäten, wie auch die Transportkette und gegebenenfalls bestimmte unvorhergesehene Eigenheiten von Einfuhrländern. Deshalb ist es angenehm auf ein internationales Netzwerk vertrauen zu können, welches in fast jedem Land der Erde einen Ansprechpartner vorweisen kann, der mit den regionalen Gepflogenheiten vertraut ist. Der Paketversand, wie Sie ihn hier aus Europa kennen, kann sich in manchen Ländern völlig anders darstellen. Paketversand ohne Grenzen, das ist eine komplexe, aber lösbare und immer wieder spannende und interessante Aufgabe, denn die internationale Vielfalt spiegelt sich im Frachtwesen wieder.

Vernetzung ist fast alles

Die italienischen Brüder Francesco und Janetto dei Tasso erkannten schon im 15. Jahrhundert die Vorzüge eines guten Netzwerks. Damals bauten sie für Maximilian I. von Habsburg einen Kurierdienst auf, dessen wesentliches Merkmal fest eingerichtete Poststellen waren. Hier wurden Dokumente oder Pakete von einem Reiter oder einer Postkutsche an die Nächste übergeben. Aus den „dei Tasso“ wurde im Laufe der Jahrhunderte das Adelsgeschlecht der Thurn und Taxis, die innerhalb Europas das erste flächendeckende, funktionierende Postwesen einführten. 

So wie damals ist auch heute noch ein reibungslos funktionierendes Netzwerk aus Umschlagplätzen und speditiver Administration das A und O der Logistikbranche. In diesem weltweiten Verbund sind Speditionen, die Frachtgesellschaften der verschiedenen Verkehrsträger, Reedereien, Frachthöfe und Lagerunternehmen eingebunden, die jeweils über das digitale Datennetz Informationen untereinander austauschen. Ein Paket kann zwar (noch) nicht per Lichtgeschwindigkeit transportiert werden, wohl aber alle dazugehörigen Informationen. Das ist ein grosser Vorteil nicht nur für uns, sondern gerade auch für Sie als unser Kunde: Das digitale Datennetz ermöglicht es Ihnen, jederzeit zu überprüfen, wo sich Ihre Sendung aktuell befindet. 

Für uns sind Vorausmeldungen oder Statusmeldungen ebenso von Bedeutung, denn Fracht zu befördern bedeutet auch, genügend Frachtraum zur Verfügung zu haben. Hierbei bieten das Internet und die weltweite, digitale Vernetzung den Vorteil, dass wir einerseits Verkehrsmittel sparsam und somit umweltfreundlicher einsetzen und anderseits rechtzeitig das für den Transport benötigte Volumen berechnen können. Ebenso erleichtern eine digitale Zollvoranmeldung, eine zeitnahe Vorbereitung der Frachtpapiere und die rechtzeitige Beauftragung des richtigen Frachtführers einen schnellen und reibungslosen Versandablauf.

Alle sind online

Die virtuelle Welt des Internets hält immer stärker Einzug ins reale Leben. Zu verdanken ist dies grafischen Oberflächen, die die Bedienung verschiedenster Softwareprogramme enorm erleichtern. So können Sie bei uns den kompletten Bestellvorgang online abwickeln, bequem vom Büro, über das Smartphone oder Zuhause vom Sofa aus, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ein Paket zu verschicken ist heute einfacher denn je. Es kommt durchaus vor, dass der Abholservice des Paketdienstes bereits an der Tür klingelt, während im Haus noch mit der Paketschnur gekämpft wird.

Logistik ist mehr als Transport

Der Logistikbereich eines Unternehmens stellt heutzutage nicht selten einen der erfolgreichsten Posten dar. Dies hängt unter anderem mit der Verzahnung verschiedener inner- und ausserbetrieblicher Dienstleistungen zusammen: Sie ergeben eine funktionierende Logistikkette, in der jedes Kettenglied eine spezielle Aufgabe übernimmt. Dies geschieht immer mit dem Ziel der optimalen Material- oder Warenversorgung. Dazu gehören natürlich auch die Paketdienstleister, die dort anknüpfen, wo der innerbetriebliche Transport aufhört. Diese Schnittstelle zwischen produzierenden oder Handel treibenden Unternehmen und einem Paketdienstleister kann je nach Art der Beauftragung etwa in Form einer Inhouselogistik tief in den Prozessen des jeweiligen Betriebes verankert sein. Diese greifen schon, wenn sich die zu transportierenden Ware noch in der Produktion oder im Lager befindet. Dadurch können sowohl der Dienstleister als auch der Auftraggeber ihre eigene Effizienz verbessern.

Geld ist nicht alles?

Sicherlich ist neben dem Preis eines Paketversandes auch die korrekte Beförderung in bestmöglicher Zeit ein weiteres wichtiges Kriterium, kurz gesagt: Es gehört zu unserer Kernkompetenz, Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Dabei nehmen wir in zweierlei Art Rücksicht auf Ihre Belange. Einmal im Preis und einmal in der Frachtsicherheit. 

Im Paketversand, wie in anderen Branchen auch, unterscheiden sich die Angebote der verschiedenen Anbieter in den Details. Das eine Unternehmen glänzt beispielsweise mit einem hervorragenden Abholservice, das andere durch einen sehr sorgfältigen Umgang mit dem Frachtgut. Das eine Unternehmen verfügt über ein weltweites Verteilernetz, das andere stellt sich als starker Regionalpartner dar. Die unterschiedliche Preisgestaltung beruht darauf, dass auch Paketdienste selbst nicht immer als durchgängige Frachtführer fungieren, sondern je nach Transportweg spezielle Aufgaben teilweise an Service Partner übertragen. Dies kann, vor allem im internationalen Transportwesen, Risiken mit sich bringen.

Wer innerhalb Europas ein Paket versendet, kann durchaus davon ausgehen, dass der Empfänger nach maximal 4-5 Tagen die Lieferung in Händen hält. Im aussereuropäischen Frachtverkehr ist diese Zuverlässigkeit abhängig von der verkehrstechnischen Infrastruktur des jeweiligen Ziellandes, welche oft weit unter dem europäischen Standard liegt.

Wir stellen uns täglich der Herausforderung, Ihnen den bestmöglichen Service zu einem konkurrenzfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Ihre Sendung ist bei uns in sicheren Händen.